Firmenprofil

Ausgezeichnetes Service ist für uns eine absolute Verpflichtung gegenüber unseren Kunden. Selbst bei der besten Technik kann es jedoch einmal notwendig werden die eine oder andere Schraube zu justieren. In solchen Fällen ist es wichtig rasch und kompetent unterstützt zu werden.

Unser geschultes Service-Team berät Sie gerne täglich von 6.00 bis 23.00 Uhr am Telefon – oder, falls gewünscht gleich an Ort und Stelle.

Milestones

1997: Erstinstallation in Wien mit dem neu entwickelten Steuergerät TIM 32
1998: Inbetriebnahme des ersten TIM 32 in Niederösterreich
1999: erste Installation im hochrangigen Straßennetz / GWA – Solar – A2 Südautobahn
1999: Erstmalige Ausrüstung einer Kreuzung in Wien mit LED – Signalgebern.
2000: Übernahme des Vertriebes der Produkte der Fa. “Via traffic controlling” mit besonderer Anerkennung im Zuge des NÖ-Innovationspreises
           für den LED Signalgeber TL
2001: Erste Exporterfolge mit unserem LED-Signalgeber “TL”
2002: Inbetriebnahme des 350. Verkehrsanzeigesystem Viasis 3000
2003: Erwerb der OCIT – Nutzungsrechte und Beginn der Entwicklung einer unabhängigen Schnittstelle für VLSA Steuergeräten
2004: Installation der ersten mobilen Verkehrsbeobachtungsstation “MTOS” in Wien
2005: Inbetriebnahme des ersten OCIT – Steuergerätes in Wien; Großauftrag zur Erweiterung des NÖ – Zählstellen – Netzes in Kooperation mit
           ave- Verkehrstechnik
2006: Erweiterung des Produkt – Portfolio um den Bereich “Schrankenanlagen sowie Tür- und Torantriebe”
2009: Inbetriebnahme der ersten solar versorgten, mobilen Stau- Detektions und Warnanlage auf der A2 bei Graz.
2009: Implementierung des verkehrsabhängigen Steuerungsverfahren “VS-PLUS” in unser Steuergerät und Lizenzierung durch die
           Verkehrs- Systeme AG / Muttenz – Schweiz
2010: Markteinführung des neuen VLSA Steuergerät TIM MMX mit VS-Plus Steuerungsverfahren und OCIT 2.0 Schnittstelle.
2013: Installation von Fahrradzählstellen und Stelen mit OCIT Schnittstelle und herstellerunabhängiger Serveranbindung
           Integration des Versorgungsverfahrens LISA+ / OML ins Steuergerät TIM MMX
2016: Übernahme der österreichweiten Vertretung der Firma EcoCounter - Weltmarktführer für Radfahrer und Fußgeher Zählstellen
2016: GPV feiert sein zwanzigjähriges Bestandjubiläum
2017/2018: Erstinstallation eines intelligenten, auf neuronalen Netzwerken basierenden, Fußgängerdetektor mit selbstlernender
          Intentionsabschätzung im Rahmen einer Studie der TU Graz im Auftrag der Stadt Wien. Projektbegleitung bis zur Serienreife. 
2019: Erstinstallation einer ULP (Ultra Low Power) VLSA in extrem stromsparender 1 Watt Technologie.